30. Mai 2024

Nachdem es für die Erwachsenen Aktiven am freitäglichen Schachabend ca. eineinhalb Stunden einige Übungen am Demonstrationsbrett durch unseren Trainer Paulus Wohlfart gegeben hat, organisierte 2. Vorsitzender Alfred Bauer noch kurzfrsitig ein Schnellschach-Turnier.

Insgesamt gingen 8 Spieler an den Start und es wurde ein fünfrundiges Turnier im CH-System ausgetragen mit jeweils 2×10 Minuten Bedenkzeit wo mancher Spieler das vielleicht Erlernte am Demonstrationsbrett auch gleich umsetzen konnte.

Babak Arani Far erwies sich hier auch gleich als Favorit auf den 1. Platz und startete fulminant mit 4 Siegen aus 4 Partien. Lediglich Heiko Schneider konnte ihm noch Paroli bieten und hatte in der letzten Runde sogar noch die Chance aufgrund der Buchholz-Wertung an ihm vorbei zu ziehen. 

Babak verlor in der letzten Runde, die noch sehr spannend über die Vergabe der Plätze war gegen Paulus Wohlfart, aber da überraschte im Vater/Sohn-Duell der jüngere Part und Luke konnte die Partie gegen Heiko überraschenderweise gewinnen. So stand der Sieg für Babak fest, aber Heiko konnte trotzdem aufgrund der besseren Buchholz-Wertung den 2. Platz behaupten.

Auch Alfred Bauer hatte in der letzten Runde gegen Stefan Weber eine haushohe Gewinnstellung, versäumte einige Male der Partie ein schnelles Ende zu versetzen und ließ sich dann aber unter Zeitnot von beiden auf der Grundlinie durch den einzig falschen Königszug Matt setzen.

So kam es, das nach 5 Runden mit Paulus Wohlfart, Michael Anton, Stefan Weber und Jugendspieler Luke Felgendreher exakt 4 Spieler mit genau der gleichen Buchholzwertung und gar gleichen Feinwertung punktgleich auf den dritten Platz gekommen sind.

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert