26. Mai 2024

Wir sind zu Recht stolz auf unseren Ex-Vorsitzenden und er wohl auch ein wenig auf sich selbst – so erreicht mich folgende Mitteilung:

„Vor ca. 3 Wochen bekam ich offizielle Post vom Landratsamt des Kreises Bergstraße. Meine Frau meinte noch, wahrscheinlich sei es ein Straffzettel, oder vielleicht irgendeine Steuer, jedenfalls nichts Gutes. Der Inhalt des Briefes, eine Einladung für heute abend nach Heppenheim hat uns dann umgehauen. Damit hatten wir nicht gerechnet. Heute wurde ich zusammen mit 43 anderen netten Menschen im Kreis Bergstrasse für ehrenamtliches Engagement geehrt, u.a. mit einer silbernen Ehrennadel. Die Ehrung fand in der Martin-Buber-Schule in Heppenheim statt in Anwesenheit vieler Bürgermeister aus dem Kreis, dem Kreistagsvorsitzenden und einigen Landestagabgeordneten aus Südhessen. Es wurden ganz unterschiedlich Engagements geehrt, natürlich viel Sport aber auch ganz viel soziale Hilfe, z.B. bei Flüchtlingshilfe, Inklusion von Menschen mit Benachteiligung und Naturschutz. Der Landrat Herr Engelhardt hielt bei jedem der 43 vor Ort geehrten Menschen ein kleine individuelle Laudatio und beschrieb in bunten Worten, warum ausgerechnet dieser Mensch diese Ehre zuteil wurde. Der Vorschlag mich zu ehren, kam offiziell von der Gemeinde Mörlenbach und dem Schachclub. Ich vermute mal, dass Alfred einer der Antreiber war. Danke, Alfred!

Vielen Dank an alle, die das ermöglicht haben. Ihr habt Margarita und mir einen unbeschreiblichen Abend und einen tollen Moment ermöglicht. Ich fühle mich sehr geehrt. Liebe Grüße. Paulus

About Author

2 thoughts on “Ehrennadel des Kreises Bergstrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert