30. Mai 2024

Unser Willy ist wieder zurück!! Wie Phoenix aus der Asche tauchte erstmals seit sehr langer Zeit das Schach-Urgestein Willy Wrba wieder mal am freitäglichen Vereinsabend der Freibauern im Mörlenbacher Vereinshaus auf. Da ließ es sich Paulus Wohlfart nicht nehmen, kurzfristig ein kleines Schnellschach-Turnier à 2×10 Minuten anzusetzen. Insgesamt 7 Mitspieler beteiligten sich daran.

Hier glänzte Willy wie in alten Zeiten und wartete mit fulminant starken Leistungen auf. Dies sah zu Beginn des Turniers bei weitem noch nicht so aus, als er in der 1. Runde gegen den glücklos agierenden Alfred Bauer die Dame gewann, sie kurz darauf aber wieder einstellte und dann, 3 Sekunden bevor seine Zeit ablief durch einen unmöglichen Zug Bauers gewann. Aber dann steigerte er sich kontinuierlich, blieb weitere zwei Spiele (gegen Erich Dubois und Michael Anton) ungeschlagen, bis ihm der nominell stärkste Spieler Paulus Wohlfart den Garaus machte und gegen Willy gewann. Einem weiteren Sieg gegen Stefan Weber folgte noch eine Niederlage gegen Olaf Brust. Dies tat aber nichts mehr zur Sache, dem am Ende reichte es ihm für einen sensationell starken 2. Platz.

Wenn er weitere Freitag Abende des Schachklubs besucht wird er sicherlich wieder zu alter Stärke finden. Aber nicht nur das, die Übungsabende werden bestimmt auch durch seine Anwesenheit erheblich aufgewertet.

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert