26. Mai 2024

unter vielen zufriedenen Freibauern findet sich auch Franz May, der eine Spitzenleistung abrufen konnte

Über das Pfingstwochenende fand zum ersten Mal nach drei Jahren wieder das bekannte Schachjugendturnier des Schachclubs Gernsheim statt. Breit durch Vereinsmitglieder unterstützt, organisierte der Verein an der bekannten Spielstätte in Gernsheim-Allmendfeld ein Turnier mit 190 Jugendlichen in zwei Gruppen über insgesamt drei Tage. Respekt vor dieser organisatorischen Meisterleistung, die sich nicht nur in der Durchführung durch Exzellenz auszeichnete, sondern auch in der Bewirtung der vielen Jugendlichen und dem fast perfekten Auftritt im Internet.

Im Gegensatz zur Vor-Coronazeit nahmen Dieses Mal gleich fünf Jugendliche aus unserem Nachwuchs teil. Alle meldeten wegen des Alters und der DZW spielestärkemäßig in der Gruppe B, in dem sich hauptsächlich jüngere Spieler wiederfanden. Die Vereinsfarben wurden erfolgreich vertreten von Luke Felgendreher, Franz May, Fritz May, Jakob Müller und David Hering. Alle Jugendlichen machten ihre Sache sehr gut und fanden sich am Ende zu mindestens im Mittelfeld der Tabelle wieder.

Einen gilt es diesmal aber etwas hervorzuheben. Franz May ist ein begnadetes Taktiktalent und zeigt schon ein sehr großes Spielverständnis. Manchmal ist er noch etwas zu ungestüm und zieht etwas zu impulsiv. In diesem Jahr konnte er jedoch mit 5 Punkten aus 7 Partien mit dem 12. Platz in der Abschlusstabelle sein bisher bestes Turnierergebnis erreichen. Nominell war er mit einer DWZ von 904 auf den 56. Platz der Starterliste gesetzt. Im Turnier konnte er zum ersten Mal das Potential, dass in ihm steckt, fast vollständig abrufen. Bei nur einer Niederlage und zwei Remispartien, überzeugte er auch spielerisch in den fünf Partien, die er gegen teilweise stärker eingestufte Gegner gewinnen konnte.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Jugendlichen – wir hoffen alle, dass ihr so weiter macht. Euer Erfolg bedeutet für den Verein mehr, als ihr momentan vielleicht schon erfassen könnt. Vielen Dank an die unterstützenden Eltern, die die Fahrdienste nach Gernsheim sehr gut organisiert hatten.

Wer mehr für Informationen braucht, sei an diese Internetseite verwiesen:

https://www.sk1980gernsheim.de/pfingst-jugendopen-2023/

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert