16. Juni 2024

Schachbezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks Bergstraße in neuem Gewand

Die Einzelmeisterschaften des Schachbezirks Bergstraße litten in den vergangenen Jahren nicht nur unter Corona. Die Beteiligung sank auf ein niedriges Niveau. Nachdem dies auch Thema bei der letzten Versammlung der Schachvereine im Bezirk war, setzte sich jetzt ein kleines Organisationsteam zusammen um für 2023 einen Modus zu finden, der eine höhere Resonanz verspricht.

Nachdem die letzten Details geklärt werden konnte, kam jetzt die Ankündigung in den Medien. Erstmals findet die Einzelmeisterschaft noch vor den Sommerferien, am Wochenende vom 23. bis 25. Juni 2023 statt, einen Zeitraum mit weniger Veranstaltungen, aber noch vor den großen Ferien. Es sollte also weniger Konkurrenz wie im Herbst zu befürchten sein. Gleichzeitig wurde das Preisgeld stark erhöht. Daneben wurde es auch für Spieler als Teilnehmer geöffnet, die in keinem Verein gemeldet sein müssen. Einzige Einschränkung ist, das nur der bestplazierte Bergsträßer Vereinsspieler den Titel erringen kann, während des Preisgeld nach der tatsächlichen Platzierung ausgegeben wird. Die SG Bensheim erklärte sich für die Organisation bereit, was einen zentralen Anlaufpunkt im Bezirk und in etwa vergleichbare Anfahrtswege für alle garantiert. Sehr wichtig für viele Schachspieler ist die Tatsache, dass das Turnier offiziell ausgewertet wird und damit einen die deutsche Wertungszahl (DWZ) des Spielers beeinflussen kann.

Voranmeldungen an die E-Mail des Bezirksturnierleiters Torsten Beyertt sind erwünscht, da eine maximale Teilnehmerzahl von 25 als Obergrenze organisatorisch feststeht. Nähere Informationen finden sich auf der Internetseite des Bezirks unter www.bezirk10.de

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert