26. Mai 2024

Spannende und interessante Analysen der Partien vom letzten Wochenende

MÖRLENBACH (10.11.2023)  Eifrig und zahlreich fand sich unsere Jugend beim freitäglichen Schachtraining im Mörlenbacher Bürgerhaus ein. Das Training wird immer regelmäßig von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr von Paulus Wohlfart und Aljoscha Hauck geleitet, oftmals noch mit Unterstützung von Hermann Rapp und Olaf Brust, deren Söhne ebenfalls am Jugendtraining teilnehmen.

Im Vordergrund standen dieses Mal u.a. wieder die Analysen der Partien vom Spieltag des letzten Wochenendes am Demonstrationsbrett. Hervorzuheben waren die Partien von Lasse Schwabedissen aus der 4. Mannschaft, der remis spielte und Joshua Firus, der dieses Mal in der 2. Mannschaft eingesetzt wurde und sogar frühzeitig mit einem schönen Mänover bereits nach 12 Zügen gewann.  Beide spielten nahezu fehlerfrei, was von Paulus Wohlfart auch noch einmal betont wurde.

Am eigentlichen Vereinsabend wurden dann auch die Partien von Schachanalytiker Babak Arani Far selbst, der gegen einen der stärksten Spieler in der Bezirksoberliga, dem ukrainischen Talent Lev Kostenko spielte und gewann,  sowie die von Paulus Wohlfart gegen Jonas Hofmann, das remis endete analysiert. Die anwesenden Spieler, gemischt aus sehr jungen wie auch älteren erfahreneren Anhängern des königlichen Spiels lauschten interessiert den vielen und spannenden Möglichkeiten und Zugvarianten aus deren Partien über die Eröffnung bis hin zu Endspiel und dem finalen Matt. Nach etwa 3 Stunden endeten die eingehenden Analysen.

Bereits jetzt möchte der Schachclub darauf hinweisen, das am 24. November das offene Vereinsturnier stattfindet. Dazu aber noch ein ausführlicher Bericht inclusive Ausschreibung in der kommenden Woche.

Bilder: Hermann Rapp, Alfred Bauer

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert